Aktuelles

Last-Minute-Kurse

Mindestteilnehmerzahl erreicht, freie Plätze vorhanden Photoshop I - Bildverarbeitung am PC
ab 26.10.2019, Haus der vhs, Raum 10, EDV-Raum
Anmeldung möglich MS-Office für Schülerinnen und Schüler
ab 22.11.2019, Haus der vhs, Raum 10, EDV-Raum
Anmeldung möglich Windows 10 - das Betriebssystem besser kennenlernen
ab 16.11.2019, Haus der vhs, Raum 10, EDV-Raum
Anmeldung möglich Der Westentaschen-Rhetoriker
ab 23.11.2019, Haus der vhs, Raum 9, Seminarraum
Anmeldung möglich Tipps und Tricks für Smartphone-User Workshop für Apple- bzw. Android-Handys und
ab 29.11.2019, Haus der vhs, Raum 10, EDV-Raum
Mindestteilnehmerzahl erreicht, freie Plätze vorhanden Fotobuch statt Album
ab 20.11.2019, Haus der vhs, Raum 10, EDV-Raum
Anmeldung möglich Excel kompakt
ab 28.10.2019, Haus der vhs, Raum 10, EDV-Raum

Legende

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
Mindestteilnehmerzahl erreicht, freie Plätze vorhanden
Mindestteilnehmerzahl erreicht, freie Plätze vorhanden
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste (Wird nur für diesen Kurs berücksichtigt)
Anmeldung auf Warteliste (Wird nur für diesen Kurs berücksichtigt)

14.11.2019, 20:00-21:30 Uhr: Infoveranstaltung Dyskalkulie - Rechenschwäche

Informations- und Gesprächsabend für Eltern und Interessierte:
Dyskalkulie – Rechenschwäche
Verständnis der Problematik und mögliche Fördermaßnahmen

Im Rahmen des Information- und Gesprächsabends wird Frau Anneli Günther aus der Praxis ihrer Dyskalkuliearbeit an der Volkshochschule berichten.

Bezeichnend für eine Rechenschwäche ist die Unfähigkeit, die Grundrechenarten zu automatisieren, das Einmaleins langfristig zu erlernen und mathematische Ausdrücke zu verstehen.

Warum kann z. B. ein durchschnittlich oder sogar überdurchschnittlich begabtes Kind das Zahlenverständnis nur verzögert oder vielleicht sogar fast gar nicht erwerben?

Anneli Günther, Lehrerin an der vhs, wird den Eltern helfen, die individuelle Leistungssituation ihres Kindes besser zu verstehen und aus der Arbeit ihres Förderunterrichts Beispiele geben, wie den rechenschwachen Kindern wirkungsvoll geholfen werden kann. 

Termin: Donnerstag, 14. November 2019, 20.00 – 21.30 Uhr
im Haus der Volkshochschule, Bahnhofstraße 24, 22926 Ahrensburg

Ohne Gebühr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


21.11.2019, 20:00 - 21:30 Uhr: Infoveranstaltung Legasthenie

Informations- und Gesprächsabend für Eltern und Interessierte:
Legasthenie - Lese- und Rechenschwäche
Verständnis der Problematik und mögliche Fördermaßnahmen.

Die Vorstellungen, was Legasthenie ist und wie sie therapiert werden kann, gehen weit auseinander. Über kaum ein anderes Thema gibt es so viele verschiedene Ansichten.

Lesen und Schreiben zu lernen ist für manche Schüler und Schülerinnen ein Kinderspiel, für andere wiederum eine jahrelange Quälerei, insbesondere was die Rechtschreibung angeht. 

Frust, Motivationsprobleme, Schulunlust, Schulangst und sinkendes Selbstvertrauen sind oftmals die Konsequenzen.

Die Ursachen für Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten sind vielfältig. Deshalb sollte eine Therapie ganzheitlich sein und möglichst viele Sinne ansprechen, genaues Hinhören und Hinsehen üben, Körperkoordination und Konzentration verbessern sowie systematisch Regeln der Rechtschreibung trainieren.

Anja Bandholt und Tatjana Ranke, Dozentinnen im Förderzentrum Legasthenie an der vhs, werden grundlegende Informationen zum Thema Legasthenie geben, das Förderkonzept der vhs darstellen und interessierten Teilnehmern Rede und Antwort stehen.

Termin: Donnerstag, 21. November 2019, 20.00 – 21.30 Uhr
im Haus der Volkshochschule, Bahnhofstraße 24, 22926 Ahrensburg

Ohne Gebühr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Unser Integrationskursangebot

Unseren nächsten Allgemeinen Integrationskurs (600 Stunden) planen wir für Mitte Februar 2020. Anmeldungen nehmen wir voraussichtlich ab Mitte Januar 2020 entgegen.
Wiederholerkurse (300 Stunden) sowie Integrationskurse mit vorheriger Alphabetisierung sind derzeit nicht geplant, können jedoch bei entsprechender Nachfrage angeboten werden.
Ein DeuFö B2-Kurs wird nicht vor Mitte Februar 2020 beginnen. Anmeldungen sind ebenfalls ab Mitte Januar 2020 möglich.


KiTa - Weiterbildungsprogramm 2019

Seit mittlerweile zehn Jahren bieten die Volkshochschulen in Schleswig-Holstein ein flächendeckendes und qualitativ hochwertiges Weiterbildungsprogramm für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten und Tagespflege an

Minister Dr. Heiner Garg spricht in seinem Vorwort davon, dass dies ein wichtiger und großartiger Beitrag zur Sicherung und Steigerung der Qualität in der pädagogischen Arbeit im frühkindlichen Bereich in Schleswig-Holstein.

Wir haben uns beim inhaltlichen Schwerpunkt, der Qualität in der Kita, an der Ausrichtung und den Aktivitäten der Landesregierung orientiert. Darüber hinaus liegt uns die landesweite Kooperation mit dem Offenen Kanal Schleswig-Holstein zum Thema Medienkompetenzschulungen sehr am Herzen. Auch in 2019 besteht für die TeilnehmerInnen unserer Medienkurse die Möglichkeit, in begrenztem Umfang Tablets zum Vertiefen der Lernmethoden kostenfrei auszuleihen.

Zunehmend erkennen wir, dass der Bereich der Persönlichen Bildung, „was kann ich für mich tun und was brauche ich dafür“ an Bedeutung gewinnt und natürlich finden Sie auch in diesem Jahr die etablierten Qualifizierungslehrgänge zu den Fachthemen Frühpädagogik, Elternkooperation sowie die Seminare in Zusammenarbeit mit der Christian-Albrechts-Universität.

Selbstverständlich erstellen wir Ihnen auch gern individuelle Schulungsangebote für Ihre Einrichtung oder Institution.

Eine detaillierte Übersicht der Weiterbildungsveranstaltungen finden Sie unter diesem Link.


Bundesweiter vhs-Kursfinder


KuferTools - Login

Dozenten-Login

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    12 3
4 567 8 9 10
11 1213 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 2627 28 29 30  

November 2019


Zu unseren Öffnungszeiten (Mo., Di., Fr. 09:00-12:00 Uhr, Do. 15:00-18:00 Uhr, Mi. geschlossen) erreichen Sie uns unter folgender Telefonnummer:
04102 800211


Bankverbindungen der Stadtkasse Ahrensburg

Sparkasse Holstein
IBAN: DE14 2135 2240 0090 1703 26
BIC:   NOLADE21HOL

Haspa
IBAN: DE46 2005 0550 1352 1201 31
BIC:   HASPDEHHXXX


Unser Angebot 
krankenkassenanerkannter Kurse finden Sie hier