Legasthenie

Der Begriff LRS umschreibt eine Lese- und Rechtschreibschwäche oder Störung, die schon früh einer therapeutisch wertvollen Förderung bedarf. Diese Lernstörung entwickelt sich bei jedem Kind unterschiedlich und geht nicht selten mit anderen Defiziten einher. An der vhs unterrichten wir Kinder ab dem zweiten Grundschuljahr mit Jahrzehnte langer Erfahrung. Ein zunächst zweimal wöchentlich statt findender Unterricht ermöglicht pädagogisch geschulten Fachkräften eine gute Beobachtung. Dies ist eine Voraussetzung, um individuell mit dem Kind zu arbeiten. In der Gruppe erfahren die Kinder Motivation und Spaß und den richtigen Umgang mit ihrer Störung.

Dyskalkulie

Dyskalkulie ist eine Teilleistungsschwäche im elementaren Rechnen bei gleichzeitig durchschnittlicher oder überdurchschnittlicher Allgemeinbegabung. Charakteristisch ist das „zählende Rechnen“, also die Unfähigkeit, die Grundrechenarten zu automatisieren. Ausgeprägt ist auch das Unverständnis für Mengen, Teilmengen und Größenordnungen. Teilweise fällt es den Schülern schwer, das Einmaleins dauerhaft zu erlernen und mathematische Ausdrücke zu verstehen. Der Programmbereich Dyskalkulie im Förderzentrum der VHS Ahrensburg bietet rechenschwachen Kindern und Jugendlichen Förderunterricht mit spezialisierten Fachkräften, um eine ihrer Intelligenz angemessene Schullaufbahn zu ermöglichen und ihr Selbstwertgefühl zu stärken.

Leistungen vhs Förderzentrum

Beratung

Wenn bei einem Kind eine Lese- und / oder Rechtschreibschwäche (LRS) bzw. eine Rechenschwäche (Dyskalkulie) vermutet wird, helfen wir gerne weiter. Wir beraten Sie individuell und fachlich kompetent.

Telefonberatung

LRS - Imme Riek
montags von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Tel.: 04102-8002-22

Dyskalkulie - Anneli Günther
mittwochs von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr
Tel.: 04102-8002-22

Informelle Tests

Wir führen mit den betroffenen Kindern informelle Tests durch, um ihren Leistungsstand zu ermitteln und eine Grundlage für die Zusammensetzung in unseren Kursen zu schaffen.

Kleingruppen

Wir unterrichten in Kleingruppen, deren Größe variiert. Die Gruppen werden nach Leistungsstand und persönlichen Voraussetzungen der Kinder optimal zusammengestellt, so dass Schüler und Dozenten motiviert miteinander arbeiten können.

Netzwerk

Wir arbeiten eng mit Schulen, Therapeuten und Arztpraxen zusammen, so dass wir interessierten Eltern gern erforderliche Hilfe und Vermittlung anbieten.

Ziele

Zunächst möchten wir das Selbstvertrauen Ihrer Kinder stärken. Sie haben eine große Aufgabe zu meistern und mit Humor und Spaß fällt alles viel leichter. Wir arbeiten mit pädagogisch wertvollen Programmen, deren Ziel es ist, Konzentration zu fördern, Regelwerk zu verinnerlichen und Defizite auszugleichen.

Team

Unser Team besteht aus den qualifizierten Therapeuten und Pädagogen Anneli Günther, Imme Riek, Anja Bandholt, Tatjana Ranke, Gitta Keup-März und Birgit Hückels-Grube.

Beratungs- und Testwoche im Januar

Für die jährlich stattfindende Test- und Beratungswoche im Förderzentrum stimmen Sie bitte einen Termin  imit dem Serviceteam vhs ab.

Elternfragebögen

Unter folgendem Link finden Sie die Elternfragebögen LRS und/oder Dyskalkulie.

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567 891011
121314 15 16 17 18
19 20 21 22 2324 25
26 27 28 29 30  

November 2018