Kurse zur Erstorientierung - EOK.SH

Das Projekt EOK.SH Erstorientierungskurse in Schleswig-Holstein fördert Kurse für erwachsene Asylsuchende und Flüchtlinge. Die Kurse sollen den Teilnehmenden in ihren speziellen Lebenssituationen unterstützen und ihnen Landeskunde sowie einfache Deutschkenntnisse vermitteln und eine Orientierung zur Bewältigung alltäglicher Angelegenheiten vor Ort geben. Sie ersetzen keinen Integrationskurs. 

EOK.SH wird finanziert aus Mitteln des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), vom Landesverband der Volkshochschulen (LV) organisiert und an 30 Standorten in Schleswig-Holstein, darunter die Volkshochschule Ahrensburg, durchgeführt.

Teilnahmeberechtigt sind nicht-schulpflichtige Asylbewerber/innen, die einer sprachlichen Förderung sowie landeskundliche Sachkenntnisse zur Erstorientierung bedürfen und in der Regel (noch) keine Maßnahmen der Sprachförderung des Bundes zugesprochen bekommen haben. Primär sind es Personen, die keine gute Bleibeperspektive haben, jedoch nicht aus einem sicheren Herkunftsland stammen.

Allgemeiner Integrationskurse

Wenn Sie in Deutschland leben möchten, sollten Sie Deutsch lernen. Das ist wichtig, wenn Sie Arbeit suchen, Anträge ausfüllen müssen, Ihre Kinder in der Schule unterstützen oder neue Menschen kennen lernen möchten. Außerdem sollten Sie einige Dinge über Deutschland wissen, zum Beispiel über die Geschichte, die Kultur und die Rechtsordnung. All das lernen Sie im Integrationskurs. Inhalt und Ablauf
Das Aufenthaltsgesetz regelt die Voraussetzungen für die Teilnahme am Integrationskurs. Informationen finden Sie auf den Seiten des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Integrationskursträger in Ihrer Nähe:
VHS Ahrensburg, Bahnhofstraße 24, 22926 Ahrensburg, Tel.: 04102 8002-11
Kontakt   

VHS Bad Oldesloe. Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe, Tel.: 04531 504-140 
Homepage
Anfahrt      

VHS Bargteheide, Am Markt 4, 22941 Bargteheide, Tel.: 04532 2852-13
Homepage
Anfahrt                                  

Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH, An der Strusbek 2, 22926 Ahrensburg, Tel.: 04102 8078-100
Homepage
Anfahrt

Ludwig-Fresenius-Schulen GmbH, Kornkamp 44, 22926 Ahrensburg, Tel.: 04102 6919210
Anfahrt

Integrationskurs mit Alphabetisierung

Nicht nur in der deutschen Bevölkerung, sondern auch bei Zugewanderten gibt es Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Viele von ihnen müssen eine zusätzliche Hürde bewältigen: Sie sollen nicht nur Deutsch sprechen, sondern gleichzeitig in lateinischer Schrift lesen und schreiben lernen. Die Alphabetisierungskurse helfen diesen Menschen dabei. Wenn Sie jemanden kennen, der...
- zum ersten Mal überhaupt Lesen und Schreiben lernen möchte,
- zwar lesen und schreiben kann, aber nicht in lateinischen Buchstaben,
- gleichzeitig auch besser Deutsch sprechen und verstehen möchte und
- lernen möchte, wie er sich ohne Angst im deutschen Alltag bewegen kann,

...dann könnte ein Alphabetisierungskurs das Richtige für diese Person sein.

Im Alphabetisierungskurs...
- erleben die Teilnehmer in 1.000 Unterrichtsstunden - wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, auch in möglichen weiteren 300 Unterrichtsstunden - , dass auch sie das Lesen und Schreiben mit Erfolg erlernen können.
- wird in kleinen Gruppen gelernt. Daher hat die Lehrkraft mehr Zeit für jeden Teilnehmer.
- lernen die Teilnehmer, was das Lernen erleichtert und wie sie sich selbst und untereinander helfen können, um weiterzukommen.
- erfahren die Teilnehmer, was in ihnen steckt und dass auch sie am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen können.
- lernen die Teilnehmer, ein Lehrbuch so zu nutzen, dass sie später auch andere Deutschkurse besuchen oder alleine weiterlernen können.

Integrationskursträger in Ihrer Nähe:
VHS Ahrensburg, Bahnhofstraße 24, 22926 Ahrensburg, Tel.: 04102 8002-11
Kontakt   

VHS Bad Oldesloe. Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe, Tel.: 04531 504-140 
Homepage
Anfahrt

Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH, An der Strusbek 2, 22926 Ahrensburg, Tel.: 04102 8078-100
Homepage
Anfahrt

Ludwig-Fresenius-Schulen GmbH, Kornkamp 44, 22926 Ahrensburg, Tel.: 04102 6919210
Anfahrt

Berufssprachkurse - DeuFöV (gem. § 45 a AufenthG)

Die berufsbezogene Deutschsprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund wird vom BAMF umgesetzt und baut unmittelbar auf den Integrationskursen auf: In den Integrationskursen lernen Zugewanderte die deutsche Alltagssprache. In daran anschließenden berufsbezogenen Sprach- und Weiterqualifizierungsmodulen werden arbeitssuchende Migranten und Flüchtlinge kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Die nationale berufsbezogene Deutschsprachförderung ist modular aufgebaut. Wer teilnehmen kann, entscheiden die Arbeitsagenturen und Jobcenter. Unter bestimmten Voraussetzungen können auch Berufstätige teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Online - Lernportale

Das kostenlose Lernportal ich-will-deutsch-lernen.de des Deutschen Volkshochschulverbandes bietet vielfältige Kurse und Materialien und ist für selbstständig Lernende ebenso nutzbar wie im Kontext von Integrations- oder anderen Deutschkursen. Zum Lernportal


Für Zugewanderte, die schnell und ohne bürokratische Hürden die deutsche Sprache erlernen möchten, hat der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) jetzt den kostenfreien A1-Deutschkurs für Anfänger online gestellt . Das Lernportal ist unter folgendem Link erreichbar, auf allen gängigen Endgeräten lauffähig und mittels App auch offline nutzbar.

Lesen und Schreiben

Wir führen Kurse durch, in denen Migrantinnen und Migranten das deutsche Alphabet erlernen und dadurch Lese- und Schreibkenntnisse in der deutschen Sprache erwerben können. Noch einmal ganz von vorn oder genau das, was für den Alltag oder Beruf gebraucht wird. Opens internal link in current windowWir beraten Sie gern.

To top

Unser aktuelles Kursangebot

Kursangebote >> Gesundheit >> Tanz

Yogischer Heiltanz im spielerischen Ausdruck der Elemente: explodierendes Lebensfeuer mit den Füßen aus der Erde getrommelt, zentriert in der weiterlesen  

Fritz-Reuter-Schule, Turnhalle

Mi. 19.09.2018 (20:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 12.12.2018

Dozent(en): Lenz Almut

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  1 2345
67 89101112
13 14 15 16171819
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31   

August 2018