201-10091 Die Europäische Union als Wertegemeinschaft

Beginn Di., 02.06.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Prof. Dr. Ulrich Hufeld

Die Europäische Union selbst und ihre Mitgliedstaaten sind vertraglich an Grundwerte gebunden: Freiheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, zuallererst der Achtung der Menschenwürde verpflichtet. Einverständnis, Geltung und reale Wirksamkeit der fundamentalen Werte sind jahrzehntelang fraglos vorausgesetzt worden. Heute steht die EU vor der historischen Bewährungsprobe, schwerwiegenden Verletzungen der gemeinsamen Wertebasis zu begegnen. Verfügt sie über geeignete Instrumente? Kann sie Garantin der Wertegemeinschaft sein? Die Glaubwürdigkeit der Union, das europäische Modell der Freiheit, beruht auf ihrer Fähigkeit, die elementaren Werte im eigenen Haus zu schützen."

Moderation: Ursula Pepper, Bürgermeisterin a.D.

Ulrich Hufeld lehrt seit 2009 Staats- und Europarecht an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr, Hamburg. Nach Promotion und Habilitation in Heidelberg, war er 2003 bis 2008 Gründungsdekan der Fakultät für Vergleichende Staats- und Rechtswissenschaften an der deutschsprachigen Andrássy Universität Budapest. Er forscht zum Europaverfassungsrecht sowie zum deutschen und europäischen Finanz- und Steuerrecht.



Bitte besuchen Sie diese Veranstaltung ohne vorherige Anmeldung.

Kursort

ma

Lübecker Straße 8
22926 Ahrensburg

Termine

Datum
02.06.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Marstall Remise